NILS POMMER




Nils Pommer (1967*) ist ein deutscher Jazzpianist, Komponist und Arrangeur.

Nils Pommer studierte 1992 – 1996 an der Hochschule in Nürnberg Jazzpiano bei Martin Schrack. Es folgten zahlreiche Jahre mit Auftritten als Pianist im eigenen Jazztrio und in Quartettbesetzungen (n.a. mit Ack van Rooyen). Produktionen beim Bayerischen Rundfunk. Seither ist Pommer als Pianist, Arrangeur und Komponist für unterschiedliche künstlerische (Crossover-) Projekte tätig. Nils Pommer arbeitet außerdem in Nürnberg als Musikpädagoge mit Montessori-Ausbildung.

Inzwischen liegt der Schwerpunkt seines musikalischen Wirkens - inspiriert von musikalischen Meistern des Jazz, des Impressionismus und der Neuen Musik, beim Arrangieren und dem Schreiben von Kompositionen in kammermusikalischer bis sinfonischer Besetzung.

Nils Pommer



Schneeflöckchen, Weißröckchen (2017)
Arrangement für sinfonische Besetzung. Auftragswerk des Eichen Musikverlages für ein Weihnachtskonzert des Gürzenich Orchesters Köln

The Role (2017)
Kompositorische Bearbeitung der Filmmusik von »The Role« (Regie Maximilian Baumer) mit Studioaufnahme. Ausstellungsprojekt zum Andenken an den Künstler Giorgio Hupfer. Filmhauskino/Casablanca-Kino Nürnberg

Organic Seven (UA 2016)
Für Marimba, Vibraphon, Bassklarinette, Baritonsaxophon, Fender Rhodes E-Piano. Zur Ausstellung von Franz Erhard Walther/Neues Museum Nürnberg, Festival Vibraphonissimo

Greeting from Vulcan (UA 2012)
Komposition für Kammerensemble und Gesang. CD Produktion »Engelesingen«

Dans le vent (UA 2012)
Stück für Klavier, Flöte und Cello, gespielt vom Trio Lunata. Metropolfestival 2012, Tafelhalle Nürnberg

Lichterspiel (UA 2012)
Für Großes Orchester. Tafelhalle Nürnberg, Metropolmusik e.V.

The face of the old man (UA 2011)
Für Saxophon, Klarinetten, Marimba und Percussion. Neues Museum Nürnberg

Balada para un gran musicó (2011)
Komposition für Sinfonieorchester und Bandoneon

Schrammelmusic (UA 2011)
Arrangement nach einer Komposition von Andreas Blüml für Sinfonieorchester und Bandoneon

Take a look from your seat (UA 2011)
Sinfonische Besetzung mit Bandoneon und Band. Arrangement für das Rundfunkorchester München, Leitung Norbert Nagel. Prinzregententheater München, Stadttheater Fürth

Sur le ruelles, L´Obscurité, Tes yeux fonces (UA 2010)
Kompositionen für Bigband (Thilo-Wolf Bigband) nach klassischer Vorlage für die Willibald-Gluck-Festspiele 2010. Staatstheater Nürnberg  

Reisefieber (UA 2010)
Konzept und Kompositionen. Interdisziplinäres Projekt in unterschiedlichen Besetzungen. Kunstsalon Fürth

Proportionen (UA 2009)
Kompositionen für Jazztrio. Musikalische Auseinandersetzung mit architektonischen Größenverhältnissen in einem leerstehenden Kaufhaus. Fiedler/Fürth, Kunstsalon e.V.

Two similar landscapes (UA 2009)
Komposition für Kirchenorgel und Jazztrio (Thilo Wolf Trio und Sirka Schwarz-Uppendieck). Auferstehungskirche Fürth, Dreieinigkeitskirche Nürnberg

Le voyage bizarre (2006)
Produktion beim Bayerischen Rundfunk. Kompositionen für Klavier, Bandoneon und Kontrabass, mit Norbert Gabla und Norbert Meyer-Venus

Victor und Christabel (2003)
Bühnenmusik, Kompositionen für Klavier. Theater Mummpitz Nürnberg





Kontakt

Nils Pommer
Forstweiherstraße 19 / 90451 Nürnberg / Deutschland
Telefon: +49(0)176 34667220
E-Mail: nils.pommer@gmx.net





Impressum   /   Datenschutz